Aktuelle Seite: Willkommen Über mich

Wie ich zur Urnen- und Sarggestaltung kam:

Ab 1990 arbeitete ich als Friedhofsgärtnerin. Im Gespräch mit den Trauernden habe ich oft Unsicherheit gespürt. Viele mussten sich zum ersten Mal im Leben mit einer Bestattung auseinandersetzen. Immer häufiger begleitete ich Trauernde vom Moment des Todes bis zur Beerdigung und später auch darüber hinaus bei der Grabgestaltung. Schnell bemerkte ich wie wichtig es ist, jeden Trauernden, jeden Verstorbenen als einzigartig zu betrachten. Wir suchten liebevoll das Grab aus, die Lieblingsblumen und die Lieblingsmusik zur Trauerfeier.

Ein einschneidendes Erlebnis war der Tod des 17-jährigen Sohnes meiner Freundin. Da wurde mir bewusst, wie wichtig die Individualität einer Bestattung ist. Eiche rustikal für einen Siebzehnjährigen?!

Gemeinsam mit meiner Freundin suchten wir damals nach neuen Ritualen für die Beerdigung und Abschiednahme. Aus diesem Erlebnis entstand bei mir der Gedanke der individuellen Urnengestaltung. Da ich in unserem Fabrikgelände genügend Platz und Werkstätten hatte, fing ich 2008 an, mich mit dieser Idee selbstständig zu machen.
Seither ist es mir ein Anliegen, mit liebevoller und achtsamer handwerklicher Arbeit ein Stück Individualität und Schönheit herzustellen und damit auf dem Weg zwischen Himmel und Erde das Besondere, die Einzigartigkeit des verstorbenen Menschen zu symbolisieren. Damit ermögliche ich Ihnen eine andere Form der Abschiednahme.
Die Urnen werden ganz nach Ihren Wünschen gestaltet. Lieblingsfarbe, Beruf, Hobby oder Symbolik fließen dabei mit ein. Die stärkere Individualität entsteht durch das Einarbeiten von persönlichen Gegenständen wie z.B. Schmuckstücke, Talismans oder Fundstücke aus dem Urlaub.



Neue Ideen und Möglichkeiten der Urnen und Sarggestaltung

2010/2011 nahm ich an einer Ausbildung zur Trauerbegleiterin teil. Nun möchte ich eine weitere Möglichkeit ab 2012 in Liebethal anbieten. Durch die unterschiedlichsten Menschen, die für Ihr späteres Ableben vorsorgen wollten / wollen, wurde ich auf diese Idee gebracht. Das Gestalten eines Sarges oder einer Urne zu Lebzeiten in Verbindung mit einem Urlaub im Gästehaus Liebethal oder einer Ferienwohnung. Unsere alte Papierfabrik befindet sich am direkten Eingang vom Malerweg der Sächsischen Schweiz. Gemeinsame Wanderungen, gute Gespräche am Lagerfeuer am Fluss, gemeinsames Schweigen - Tanzen oder Singen...

Auch Trauernde können zu mir kommen, um sich in geschützter Runde zu treffen.



Kontakt

Irina Hradský

  • Telefon: +49 (0) 3501 - 52 99 10
  • Mobil: +49 (0) 173 - 39 61 93 4
  • Fax: +49 (0) 3501 - 57 89 29
  • Website: www.gestaltete-urnen-saerge.de
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie die Abtretungserklärung im Falle eines Auftrags.

Bestatter aufgepasst

Bestatter und Fachhändler aufgepasst! Für Sie gelten andere Konditionen. In unserem passwortgeschützten Bereich finden Sie die für Sie geltenden Preise.

Sie haben noch kein Login, sind aber interessiert? Kein Problem, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung. Wir werden dann einen Zugang für Sie einrichten.

Urnenpreise

Die hier ausgestellten Urnen sind alles individuell gefertigte Unikate, z.T. auf Wunsch der Kunden gefertigt. Vergleichbare Urnen können Sie sofort wählen oder werden von mir nach Ihren Wünschen gefertigt.

Der endgültige Preis ergibt sich aus den jeweils verwendeten Materialien und dem Arbeitsaufwand.

Preise auf Anfrage